Erfahrungsberichte

Symphonie der Schwingung

Rosemarie Jagsits

Gleich nach dem Betreten des Raumes überkam mich ein Gefühl der Ruhe. Durch den Geruch von ätherischen Ölen und der Musik wurde ich gleich in eine entspannte Stimmung versetzt und ich konnte mich richtig fallen lassen, ich war plötzlich in anderen Spähren. Wie im Prospekt beschrieben lockert sich die Muskulatur durch die Schwingungen der smoveys und die Wirkug der Öle besonders leicht. Wahrscheinlich war ich deswegen nach kurzer Zeit wie weggetreten (bin sogar eingeschlafen dabei). Ich bin erst wieder durch das sanfte „Guten Morgen“ von Siegi aus der Entspannung erwacht. Danach fühlte ich mich so leicht  – wie neu geboren. Ich kann deine Methode mit Menschen zu arbeiten mit vollster Überzeugung weiterempfehlen und komme auf jeden Fall wieder zu dir.

Marion Enzinger
Liebe Siegi! Herzlichen Dank für die wunderbare Entspannungsanwendung „Symphonie der Schwingung“. Ich fühle mich großartig.
Kann die Behandlung nur weiterempfehlen.

LaMoLa

Rosemarie Jagsits
Habe die LaMoLa von meinen Freundinnen zum Geburtstag bekommen und kann diese nur jedem empfehlen. Die Gesichts- und Nackenbehandlung mit den ähterischen Ölen war sehr entspannend. Ich spürte richtig wie meine Durchblutung angeregt wurde und sich mein Gesicht total entspannte. Nach der Anwendung strahlte mein Gesicht in einem neuen Ich. Es ist eine total neue Erfahrung und ein ganz neues Empfinden. Kann mich gar nicht daran erinnern, wann ich mich zuletzt so wohl gefühlt habe.

Livewave

Hallo Sigi!

Wie versprochen meine Erfahrungen mit den beiden Pflasterkuren:

Die Entgiftung hat geholfen, ganz sind meine Beschwerden aber leider noch nicht weg!

Vielleicht sollte ich in einiger Zeit nochmals eine Kur machen?

Zum Knie: Ich habe hier die Kur ca. 25 Tage gemacht. Das Problem war in der heißen

Zeit, dass ich in den Pool gesprungen bin – und die Pflaster danach weg waren!

Trotzdem ist das Knie viel besser: Meine Schmerzen beim Liegen sind zu 95 % fort!

An eine OP denke ich gar nicht mehr! Ich warte jetzt mal ab und schaue, ob es so

bleibt.

Ich hätte es nie geglaubt – aber die Pflaster helfen tatsächlich überall! Meine Frau hat

oft Verspannungen im Rücken. Ich hab ihr mal ein Pflaster gegeben, wonach die

Schmerzen weg waren!

Liebe Grüße, Dein dankbarer

Reinhard Eibel

 

Liebe Siegi!

Hatte seit 7 Jahren schreckliche Schmerzen mit der Achillessehne sodass ich immer mit Bandagen gehumpelt bin. Im Krankenhaus kam die Empfehlung ich sollte Heil- und Wassergymnastik machen, das ich auch tat – doch schade um die Zeit – es hat gar nichts genützt. In der MRT-Untersuchung konnten eine Verdickung sowie Wasseransammlung und Entzündung festgestellt werden. Ich konnte nicht mehr schlafen vor lauter Schmerzen, wusste nicht mehr wie ich liegen sollte, damit dieser Schmerz endlich aufhört. Von einem Chirurgen wurde mir dann eine OP empfohlen, die ich aber auf keinen Fall machen wollte. Zum Glück hörte ich dann, dass du dich selbstständig machst und ich konnte es kaum erwarten einen Termin bei dir zu bekommen. Bei der Austestung sind dann die Lifewave Pflaster rausgekommen, nach einmaligen kleben waren meine Schmerzen wie weggeblasen. Danach kam eine Schwellung die wieder nur mit einer Beklebung verschwand. Bis heute kann ich es nicht glauben und warte noch immer auf den Schmerz, aber er ist nicht mehr gekommen.

Wenn ich Beschwerden habe ist mein 1. Weg zu dir!

Ich kann dir gar nicht sagen, wie dankbar ich dir bin.

Deine

Rosemarie Jagsits

 

Young Living – 5 Tages-Reinigung

Rosemarie Jagsits

So ein leichtes Abnehmen mit so wenig Aufwand, ohne Hunger und ohne das einem sonst etwas fehlt – keine Schokogelüste oder so. In 5 Tagen habe ich 7 kg Körpergewicht verloren, einfach toll. Fühle mich so leicht und glücklich. Begonnen habe ich am 13.6. und auch nach 2 Monaten habe ich noch keinen JoJo Effekt. Toll ich habe keine Gewichtszunahme. Die Reinigung reicht für ca. 10 Tage also werde ich diese weiter machen. Ich habe schon unzählige Abnehmkuren gemacht, aber keine hat bis jetzt so gut bei mir gewirkt, immer wieder habe ich danach an Gewicht zugelegt.