Energie-Aromabalance über die Füße

Die Füße sind ein Spiegel des Körpers – des ganzen Menschen.

Die Füße sind ein Spiegel des Körpers – des ganzen Menschen.

Sie zeigen die energetische, körperliche und geistige Ebene.

Ganzheitliche Medizin betrachtet nicht die einzelnen Organe oder Körperteile des Menschen isoliert, sondern als Teil eines Ganzen. Doch jeder Teil – so auch die Füße – spiegeln das Ganze wieder.

„Fußlesen“ ist das ERKENNEN des Menschen über die Füße.

Aufgrund einer guten Analyse, kann ich eine ganz auf den Klienten zugeschnittene Beratung durchführen und für ihn die besten ätherischen Öle aussuchen.

Die herausragende Rolle der Füße als Reflexe ist schon sehr lange bekannt. Über die Füße lassen sich innere Organe aktivieren und energetisch beeinflussen (Leber, Darm, Niere usw.).

Weiters kann der Körper, die Seele und der Geist gestärkt werden.

Bearbeitung alter Probleme wie Traumen der Kindheit, schlechte Erlebnisse usw.

Damit die Selbstheilung schneller vorangehen kann, sind ätherische Öle ein wichtiger Helfer.

Wirkungsweise

  • Harmonisierung den inneren Gleichgewichts
  • Auflösung von Blockaden und Anspannungen
  • Unterstützung einzelner Organe im Körper
  • Ausgleich auf körperlicher und emotionaler Ebene

Die energetischen Ungleichgewichte aus denen Krankheit entstehen kann werden ausgeglichen. Stress wird abgebaut und Selbstheilungskräfte können aktiviert werden.

Ablauf der Anwendung

Bei dieser wundervollen Anwendung werden die individuell für den Klienten ausgewählte ätherische Öle auf den Füßen aufgetragen. Während dem Auftragen der essentiellen Öle sinkt der Körper in tiefe Entspannung und der energetische Ausgleich erfolgt. Sie genießen die sanfte und liebevolle Zuwendung Ihren Füßen gegenüber.

Ihre Füße werden mit 100% naturreinen ätherischen Ölen von Young Living verwöhnt.

„Energie-Aroma Balance über die Füße“ bedeutet Harmonisierung und Wohlbefinden für  Körper, Geist und Seele. Der Energiefluss wird angeregt und Blockaden können aufgelöst werden.

„Denken Sie an das Wunder, das wir Gehen nennen. Wie wunderbar ist es doch, aufstehen und an einen anderen Ort gehen zu können. Danken Sie Ihren Füßen dafür, dass sie Sie zu so vielen Orten tragen“.

Louise L. Hay, US-Therapeutin und Schriftstellerin

Diese Art einer Anwendung ersetzt weder ärztliche oder psychologische Betreuung.
Sie kann aber in hohen Maßen förderlich und ergänzend wirken.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.